Start

Herzlich Willkommen bei den Liberalen Arbeitnehmern Sachsen

Liberale Arbeitnehmer (LAN) treten für mehr soziale Gerechtigkeit ein und bekennen sich zur sozialen Marktwirtschaft. Sie sind gegen soziale Kälte und den einseitigen Abbau des Sozialstaates. Liberale Arbeitnehmer wollen den Reformstau bei den Sozialversicherungssystemen überwinden helfen und die Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger stärken, sowie eine Basis für einen breiten partnerschaftlichen Konsens aller Akteure auf dem Arbeitsmarkt schaffen. Gestalten Sie liberale Arbeitnehmerpolitik in Sachsen mit und engagieren Sie sich bei uns.

„Ohne Arbeitnehmer keine Unternehmer“

Löhne für ein anständiges Leben

So äußerte sich Franklin D. Roosevelt, Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika,  bei der Einführung des gesetzlichen Mindestlohns 1938:

„Unternehmen, deren Existenz lediglich davon abhängt, ihren Beschäftigten weniger als einen zum Leben ausreichenden Lohn zu zahlen, sollen in diesem Land kein Recht mehr haben, weiter ihre Geschäfte zu betreiben. Mit einem zum Leben ausreichenden Lohn meine ich mehr als das bloße Existenzminimum – ich meine Löhne, die ein anständiges Leben ermöglichen.“


Letzte Meldungen:

[ic_add_posts showposts=’3′ category=’pressemitteilungen‘]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.